Laborleistungen

Laborleistungen können im Rahmen einer ärztlichen Untersuchung oder einer medizinischen Behandlung anfallen und nötig werden. In der Regel werden Laborleistungen in Anspruch genommen, bevor eine genaue Diagnose für das Krankheitsbild erstellt werden kann. Aber auch nach bereits erfolgter Behandlung kommt es vor, dass Laborleistungen benötigt werden, um feststellen zu können, ob der Heilprozess wie geplant vonstatten gegangen ist. Hierbei werden Proben an das Labor eingeschickt, wo diese begutachtet, für die Untersuchung vorbereitet und untersucht werden, um anschließend einen Befund anhand der Erkenntnisse zu erstellen. Zu den Laborleistungen zählen auch histologische, zytologische und zytogenetische Leistungen, die in den Laboratorien erbracht werden.

 

Durch ärztliche Untersuchungen oder Behandlung im Krankenhaus können Laborleistungen anfallen. Meistens werden diese benötigt, bevor der Arzt sich ein genaues Bilder der Diagnos für das Krankheitsbild gemacht hat. Manchmal werden Laborleistunge auch nach der Behandlung geplant, z.B. wenn man wissen möchte wie der Heilprozess vonstatten gegangen ist. Bei einer Laborbearbeitung werden Proben an ein Labor gesendt , wo diese untersucht werden, um eine Erkenntniss daraus festzustellen. Zu den Laborleistungen zählen außerdem auch histologische, zytologische und zytogenetische Leistungen, die in den Laboratorien erbracht werden.

Diesen Beitrag teilen