Untersuchung

Von Untersuchung im krankenversicherungsrechtlichen Sinne spricht man, wenn ein Patient einen Arzt aufsucht und dieser nach der durch den Patienten geschilderten Symptomatik eine genaue, körperliche Untersuchung vornimmt. Sie dient der Diagnostik und diese ist ausschlaggebend für die Behandlung und eine eventuell weiterführende Therapie des Patienten. Eine Untersuchung kann in einer Arztpraxis vorgenommen werden oder - für weiterführende Untersuchungen - kann ein Labor herangezogen werden, oder aber ein Facharzt, der weitere, fachärztliche Untersuchungen vornimmt. Eine Untersuchung kann auch im Krankenhaus stattfinden, entweder ambulant oder müssen operativ vorgenommen werden und erfordern einen stationären Aufenthalt des Patienten.

Diesen Beitrag teilen