Hebamme

Hebammen durchlaufen eine intensive, medizinische Ausbildung in der fachlichen Richtung der Gynäkologie,sowie der Entbindung und der Säuglingsversorgung. Nach Abschluss der Ausbildung sind sie in eigener Verantwortung(sofern sie Freiberuflerin ist) zuständig für die Betreuung, die Beratung und die Pflege der Frau ab der ersten Konsultation, während der Geburt, in der Phase des Wochenbetts und in der gesamten Stillzeit.  Hebammen können sowohl freiberuflich sowie als Festangestellte in einer Klinik arbeiten. Eine Hebammen betreut  den Geburtsvorgang vollständig und in eigener Verantwortung.Sofern es nicht zu Komplikationen kommt geschieht dies ohne Arzt. In diesem Fall wäre sie verpflichtet, sofort einen Arzt zu rufen. Es gibt wenig Ausbildungsplätze für Hebammen,dafür jedoch breit gefächerte Aufgabengebiete und Einsatzorte.

Diesen Beitrag teilen