Adipositas

Adipositas meint Fettleibigkeit,die auch als Fettsucht oder Obesitas bezeichnet wird.Es handelt sich hierbei um ein enorm starkes Übergewicht,welches über ein normales Maß der Vermehrung des Körperfettes hinausgeht.Menschen,die an dieser Krankeit leiden,sind durch die entsprechenden Auswirkungen gezeichnet.Laut Definition der WHO spricht man ab einem MBI von 30 kg/m2 von Adipositas,wobei drei Schweregrade unterschieden werden.Zur Abgrenzung dieser Schweregrade wird ebenfalls der BMI verwendet.Bauchumfang und das Verhältnis von Taille zu Hüfte sind Indikatoren für den Körperfettanteil und dessen Verteilung im Körper.Vor allem industrielle Ländern kämpfen mit dieser schweren Form des Übergewichtes.Durch Lebensbedingungen mit wenig körperlicher Arbeit und einem Nahrungsüberfluss wird das Übergewicht zunehmend gefördert.Bei der Entstehung von Adipositas spielt nicht nur die Nahrungsmenge,die aufgenommen wird,eine Rolle,sondern auch Art und Herkunft der einzelnen Nahrungsbestandteile können die Fettleibigkeit beeinflussen.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen