Abrechnung persönliche Leistung

Eine Abrechnung persönliche Leistung auf Arztrechnungen muss unbedingt vom Arzt selbst erbracht worden sein.Schön öfter kam es zu Abrechnungsbetrug,indem erbrachte Leistungen als persönliche Leistungen eines Chefarztes deklariert wurden,diese jedoch von einem angestellten Klinikarzt erbracht wurden.Sollte auf der Abrechnung persönliche Leistung aufgeführt sein, sollte sofort erfragt werden, was hier exakt abgerechnet wurde.Sonst kann es passieren,dass diese Position,wenn sie nicht klar nachvollzogen werden kann,von der Erstattung durch die PKV gestrichen wird.Allgemeint müssen in der Abrechnung aufgeführte persönliche Leistungen nachvollziehbar von dem Arzt erbracht worden sein,der die Rechnung stellt.

Diesen Beitrag teilen