Abrechnung Krankenhaus

Dem Patienten werden innerhalb der PKV die Rechnungen direkt vom behandelnden Arzt gestellt,und können dann bei der PKV zur Erstattung eingereicht werden.Da Leistungen der PKV meist relativ schnell gezahlt werden,können Rechnungen nach Erhalt unmittelbar eingereicht werden und innerhalb der Zahlungsfrist der Arztrechnung ist das Geld von der PKV bereits erstattet.So muss nicht unbedingt mit hohrn Beträgen für Arztrechnungen in Vorleistung gegangen werden.Bei Krankenhauskosten verhält sich das anders.Die Abrechnung vom Krankenhaus für stationäre Behandlungen erfolgt meist direkt zwischen dem Krankenhaus und der PKV.Durch Vorlage der Versichertenkarte der PKV kann sich das Krankenhaus für die Abrechnung eine Kostenübernahmeerklärung von der PKV einholen und erhält von Dieser dann die Zahlung der Rechnungen direkt.Bei ambulaten Behandlungen im Krankenhaus erfolgt eine Abrechnung meist wie bei einer gewöhnlichen Arztbehandlung über Rechnungsstellung der behandelnden Ärzte an den Patienten und Einreichung der Abrechnung an die PKV zur Kostenübernahme.

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen