Kennzahlen

Die privaten Krankenversicherungen sind  im PKV-Verband zusammengeschlossen. Innerhalb dieses Verbands wurde ein Kennzahlenkatalog erarbeitet. Sie sind für Verbraucher eher wenig relevant und haben mehr eine betriebswirtschaftliche Bedeutung. Sie sind wichtig für die Beurteilung der Leistungskraft einer Krankenkasse und um intern betriebswirtschaftlich das Preis-Leistungsverhältnis darzustellen,oder auch von der Fachpresse um für Verbraucher sichtbar zu machen, welche Versicherung im Vergleich am besten abschneidet. Kennzahlen haben eine Aussagekraft über die Sicherheit des Unternehmens,sowie über die Finanzierbarkeit der Beiträge im Alter. Jeder versicherungsrelevante Faktor hat eine Kennzahl. Durch die Betrachtung der Kennzahlen während mehrerer Jahre wird die Entwicklung des Unternehmens für Fachleute klar ersichtlich.Die Kennzahlen auf dem zurückliegendem Kalenderjahr und lassen keinerlei Spekulationen über eine weitere Unternehmensentwicklung zu,es sei denn es wird eine klare Tendenz zu einer Entwicklung ins Positive oder ins Negative sichtbar.

Diesen Beitrag teilen