kassenärztliche Versorgung

Die kassenärztliche Versorgung kann in die Versorgung  durch den Hausarzt und  den Facharzt gegliedert werden.Ein  versicherter Patient hat Anspruch auf die medizinische Versorgung durch einen bei den Krankenkassen zugelassenen Arzt. Eine kassenärztliche Versorgung durch den Hausarzt umfasst  die allgemeine Betreuung eines Patienten(eingeschlossen Diagnostik und Therapie aus dem Bereich der Allgemeinmedizin).Desweiteren beinhaltet die kassenärztliche Versorgung die Überweisung an einen Facharzt oder ein Krankenhaus,sofern notwendig,sowie alle pflegerischen Maßnahmen, Dokumentation zum Krankheitsverlauf und notwendigen Operationen.Zu pflegerischen Maßnahmen zählen auch die häusliche Krankenpflege,sowie sämtliche Maßnahmen, die durch die Krankenkassen übernommen werden.

Diesen Beitrag teilen