Rheuma

Die Krankheit Rheuma ruft ziehende Schmerzen im Sitz- und Bewegungsapparat des Menschen hervor und schränkt die Bewegung der Patienten stark ein. Die Krankheit ist chronisch und die Behandlungsmethoden werden anfangs langsam und langfristig angelegt. Man kann vorbeugende Maßnahmen ergreifen oder die Ausbreitung der Krankheit im Körper unterbinden, falls sie ausgebrochen ist. Man kann mit physikalischen Therapien, Wärmebehandlungen oder auch medikamentöse Behandlung behandeln. Auch wenn man nicht von Rheuma betroffen ist, sollte man auf die Versicherungsbedingungen achten, da die meisten Krankenversicherungen die Kosten nicht übernehmen.

Diesen Beitrag teilen