Ehrenamt

Viele Organisationen in unserm Staat wären ohne ehrenamtliche Helfer nicht in der Lage den Betrieb aufrechtzuerhalten.Da sie sich alle im sozialen Bereich bewegen, dienen sie der Allgemeinheit.Deshalb hat der Gesetzgeber beschlossen, dass ehrenamtliche Helfer keine Nachteile durch das Ehrenamt erfahren. Falls Sie während Ihrer Freizeit ehrenamtlich tätg sind haben Sie keinen Anspruch auf einen finanziellen Ausgleich in Form von Rentenzahlungen oder Krankenversicherung durch den Arbeitgeber. Üben Sie Ihr Ehrenamt  in der eigentlichen Arbeitszeit aus( vorausgesetzt Sie werden dafür freigestellt), so entsteht für Sie dadurch ein Verdienstausfall. Auf Ihren Antrag hin kann die Krankenkasse die möglicherweise entstandenen Nachteile bezüglich des Rentenkontos wiederausgleichen. Falls Ihnen während der Ausübung des Ehrenamtes etwas zustößt sind Sie durch die eigene Krankenkasse und die Organisation für die Sie tätig sind abgesichert.

Diesen Beitrag teilen