Leptosom

Leptosom ist die Bezeichnung für einen hageren, schmal gewachsenen Körperbautypen nach der Lehre von Kretschmer. Wenn man einen hageren und schmal gewachsenen Körperbautypen hat (nach der Lehre von Kretschmer)  bezeichnet man diesen als Leptosom. Das Wort Leptosom stammt aus dem griechischen und geht auf den Altgriechen Hippokrates zurück. Dieser hat die Körperbauten in bestimmte Temperamente und Charakter unterteilt. Die moderne Psychologie bestreitet diese Einteilungen jedoch. Die Kollegen Kretschmer und Sheldon teilten die Körperteile neu ein, wobei der hagere und schmale Körperbau eine bestimmtes Temperament und eine bestimmte Eigenschaft hat. In der modernen Psychologie weiß man, dass die Charaktereigenschaften und das Temperament vor allem sozial geprägt sind, aber auch bedingt genetisch.

Diesen Beitrag teilen