Trauma

Man findet den Begriff Trauma  in der Medizin,aber auch in der Psychologie. Das medizinische Trauma ist eine erhebliche Verletzung nach Unfällen oder Gewalteinwirkung mit schweren, gesundheitlichen Folgen. Das psychologische Trauma ist meist ein einschneidendes Erlebnis, welches die Psyche einer Person nachhaltig schädigt.Ein Trauma kann in Verbindung mit Krieg , Gewalteinwirkung, Vergewaltigung , Missbrauch, Unfällen, Krankheiten, aber auch sozialen Grenzsituationen ausgelöst werden.Menschen die ein Trauma haben reagieren oft mit Angst oder Panik auf Situationen die sie an die auslösende Situation erinnern.In solchen Situationen  können sogar körperliche Symptome auftreten. Ein Trauma muss unbedingt psychologisch behandelt werden.Dies geschieht meist mittels einer Psychotherapie. Es können auch  Psychopharmaka verschrieben werden, sodass der Patient einen stabilen Zustand erreichen kann.

Diesen Beitrag teilen