Inhalationen

Bei Erkrankungen von Atemwegsorganen wird oftmals eine Inhalation verordnet. Wenn man jedoch eine Lugenentzündung oder Bronchitis hat, muss diese mit Antibiotika behandelt werden. Die Bakterien werden dadurch abgebaut und die eigentliche Entzündung beseitigt. In vielen Fällen entsteht eine fester, schwer abbaubarer Schleim. Bei Inhalationen können ätherische Öle, Minze oder Salbei sehr hilfreich sein. Inhalationen erleichtern außerdem das Atmen bei Grippen die die Atemwege betreffen. Als Asthmatiker sollte man vor Inhalationen mit seinem Arzt reden.

Diesen Beitrag teilen