Zulassungsbezirk

Wenn sich Ärzte mit einer eigenen Praxis niederlassen möchten, müssen sie die Zulassungsverordnung für Vertragsärzte beachten und die Zulassung für einen Zulassungsbezirk beantragen. Dies wird genaustens in der  Zulassungsverordnung für Ärzte geregelt. Die medizinische Versorgung muss flächendeckend über ganz Deutschland verteilt und für jeden Menschen zugänglich sein. Damit weder eine Über- noch eine Unterversorgung an Ärzten ensteht gibt es Beschränkungen im Bezug auf die Zulassungsbezirke. Ein Arzt, der sich mit seiner eigenen Praxis niederlassen möchte, muss beantragen, sich in diesem Zulassungsbezirk niederlassen zu dürfen. Besteht dort Bedarf kann er sich niederlassen,wenn nicht muss er sich einen anderen Bezirk suchen und erneut seinen Zulassunsantrag stellen.

Diesen Beitrag teilen