Zahnersatz Bonusregelung

Der Zuschuss der Krankenkasse für Zahnersatz beträgt nur die Hälfte des gesamten Rechnungsbetrages. Allerdings kann der Zuschuss auch höher ausfalllen. Ein jahrelanges Thema der Krankenkassen ist das Bonusheft. Bei jeder Vorsorgeuntersuchung, gibt es eine Eintragung im Bonusheft. Bei regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen gehen die Krankenkassen davon aus, dass Zahnersatz vielleicht langfristig vermeidbar ist. Wird dennoch Zahnersatz benötigt, erhält man mit einem geführten Bonusheft eine Bonusregelung. Das bedeutet, der Eigenanteil wird verringert und der Zuschuss erhöht sich.

Diesen Beitrag teilen