Wohnungswechsel

Der Versicherungsnehmende hat die Pflicht einen Wohnungswechsel bei der Versicherung zu melden, um seine Daten intern auf dem neuesten Stand zu bringen. Dadurch können aktuelle Inormationen versendet werden. Der Versicherungsnehmer ist außerdem dazu verpflichtet, sämtliche Änderungen im Personenstand, im Gesundheitszustand oder in den persönlichen Daten umgehend der Gesellschaft zu melden. Der Nachsendeantrag kann zwar bei der Post gestellt werden, jedoch liegt die Meldepflicht beim Versicherungsnehmer selbst.

Diesen Beitrag teilen