Abmeldung von der Gruppenversicherung

Man spricht von einer Gruppenversicherung, wenn mehrere Personen über einen Verband oder eine Firma als Versicherungsnehmer versichert sind. Deren Vorteil liegt darin, dass die Tarife gegenüber Einzelversicherungen meist günstiger sind. Man kann sich von einer Gruppenversicherung ganz oder nur teilweise abmelden, nachdem der Versicherungsnehmer zugestimmt hat. Diese Möglichkeit hat man am Ende eines jeden Versicherungsjahres mit einer Frist von drei Monaten. Auch bei einer Prämienerhöhung hat man das Recht sich von einer Gruppenversicherung unter Einhaltung der Kündigungsfrist abzumelden.

Diesen Beitrag teilen