Unfall im Ausland

Eine private Krankenversicherung bietet Versicherungsschutz im Inland an. Als Vorsorge für Unfälle im Ausland kann man jedoch auch eine entsprechende Versicherung abschließen. Viele Versicherungspakete enthalten zudem einen Versicherungsschutz bei Problemen im Ausland, bei dem die Behandlungskosten üblicherweise eingeschlossen sind. Damit sind Unterkunft, Verpflegung und Behandlungskosten gemeint. Sind diese Leistunge für das Ausland nicht enthalten, lassen sich diese auch nachträglich bei Versicherungen abschließen. Man kann außerdem eine Zusatzversicherung abschließen um einen Rücktransport aus dem Ausland zu gewährleisten.

Diesen Beitrag teilen