Kinder in der Privaten Krankenversicherung

Nicht immer können Kinder bei der gesetzlichen Krankenkasse versichert bleiben, denn wenn beide Elternteile ein eigenes Einkommen besitzen, der eine davon in einer privaten Krankenkasse ist und regelmäßig ein höheres Einkommen als der Ehegatte bezieht, werden die Kinder privat mitversichert.

Dies gilt allerdings erst ab einer Einkommensgrenze von 4.162,50 Euro des Privatversicherten. Liegt das monatliche Einkommen darunter, so dürfen die Kinder weiterhin gesetzlich versichert bleiben, auch dann wenn der gesetzlich versicherte Ehepartner weniger verdient.

Ob Kinder weiterhin kostenfrei in der gesetzlichen Familienversicherung versichert sein können, ist demzufolge Einkommensabhängig. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, dass Kinder gegen eine Gebühr weiterhin gesetzlich krankenversichert sein können, jedoch rechnet sich dies im Normalfall eher weniger.

Kinder im gewissen Alter können sogar ihre private Krankenkasse wählen, sie sind eigentlich nicht an die private Krankenkasse der Eltern gebunden. Bei der privaten Krankenversicherung für Kinder ergibt sich bis zu einem Alter von 14 Jahren kein Unterschied, was den Beitrag angeht, ob es sich hierbei um einen jungen oder ein Mädchen handelt.

Da Kinder nicht wie bei Erwachsenen üblich, bei einem Wechsel der privaten Krankenkasse automatisch in eine Altersstufe rutschen, lohnt sich ein Wechsel quasi zu jeder Zeit, beispielsweise wenn neue Tarife eingeführt werden.

Kleine Kinder, auch Neugeborene sollten so früh wie möglich mit bei der privaten Krankenversicherung versichert werden, denn hier findet in jungen Jahren noch keine Gesundheitsprüfung statt. Für manche Kinder gilt sogar in einigen Bundesländern der Sonderfall Beihilfe, hier zahlt der Staat 80 Prozent der Beiträge, woraus sich ein monatlicher Beitrag für das Kind von etwa 35 Euro ergeben würde.

Es kann also manchmal gar nicht verkehrt sein, sein Kind ebenfalls privat zu versichern, zumal man bedenkt, dass die Leistungen hier weitaus besser sind.

Diesen Beitrag teilen